Die Referenten informieren die Schüler etwa 20 Minuten über wesentliche Merkmale Ihres Berufes und die Wege dahin und stellen sich dann etwa in einem gleichen Zeitrahmen den Fragen der Teilnehmer.

Zwischen den Vorträgen liegt immer eine halbe Stunde Pause, sodass wenn nötig auch mehr Zeit zur Verfügung steht.

Über eine Fragebogenaktion wird der Tag ausgewertet. Diese Aktion zeigt für das Organisationsteam jedes Mal Möglichkeiten auf, das Niveau der Veranstaltung zu ver­bessern. Sie zeigt aber auch, dass der BIT bei allen Beteiligten (Schülern, Eltern und Referenten) sehr gut ankommt und inzwischen aus dem Schulleben nicht mehr weg­zudenken ist.

Die Schüler/innen können eine Teilnahmebestätigung für ihre Unterlagen bei dem Beratungslehrer für Studium und Berufswahl anfordern.
 

Der für den 14.03.2020 geplante BIT fällt leider wegen des Coronavirus in diesem Jahr aus.

Nr Zeitraum Bereich
Beruf
Titel
Beschreibung
59 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Umwelt
Professorin
nur Oberstufe
"Ich bin dann mal weg" - Reisen als Beruf(ung).
Lehre und Forschung im Bereich 'verantwortlicher Tourismus' im Zeitalter der Digitalisierung
58 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Wirtschaft – Marketing
Studium BWL Schwerpunkt Marketing / Studium Musikvermittlung u. Konzertpädagogik Tätigkeit in Konzertagentur, Notenverlag, klassisches Festival, jetzt WDR Köln
"Macht" Marketing: Von der Manipulation bis zur humanitären Hilfe
Marketing – das sind kreative Gedanken, Teamarbeit und viel Organisation. Wie entsteht eine Marke? Womit ziehen Euch die Firmen das Geld aus der Tasche? Warum denken wir bei „Apple“ nicht an Obst, gibt es „Mon Chérie“ nur im Sommer und Kosmetik in der Apotheke? Hier gibt es einen Überblick über das Handwerk Marketing, mit Beispielen aus Eurem Leben – und mit Bezug auf den Sponsored Walk, der durch die Marketing-Arbeit Eurer Mitschüler*innen und euren Laufeinsatz binnen zwei Jahren 50% mehr Einnahmen brachte!
70 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Wirtschaft – Vertrieb
Sales Manager Red Bull
„Karriere im Handel - Anpacken mit Verantwortung!“
Der schnelle Karriereweg über Lidl und Red Bull - beide Seiten des Handels. Die Relevanz vom dualen Studium in heutiger Zeit verstehen und sie auch abseits der Handelsbranchen für den wichtigen ersten Schritt am Anfang des Berufslebens mitnehmen
2 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Allgemein
Personalmanagement
Abitur! Und was dann?
Welche Möglichkeiten erschließen sich mir mit dem Abi? Ausbildung, Studium oder doch etwas anders? Diskussion der unterschiedlichen Wege mit praktischen Tipps.
54 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Wirtschaft – Immobilien
Objekt- und Fondmanagement bei der DEKA
Arbeiten in der Immobilienwirtschaft - internationales Fondsmanagment für Immobilien bei der Deka-Bank
Tätigkeitsfeld für Betriebswirte, Juristen und Architekten
45 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Planen und Bauen
Architektin
Architektur
Studium und Beruf
25 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Medizin u. Gesundheit
Arzt (Chirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie)
Ärztlicher Alltag aus der Sicht eines Unfallchirurgen / Orthopäden in der Klinik
Vorstellung meines Alltags von Dienstbeginn bis Ende
61 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Wirtschaft – Finanzen
BWL-Studium, Wirtschaftsinformatik-Studium
Ausbildung, Studium und Beschäftigungsmöglichkeiten im Bankwesen am Beispiel der NRW-Bank Düsseldorf
Die dualen Studiengänge Bachelor of Arts (BWL) und Bachelor of Science (IT)
26 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Naturwissenschaften
Ausbildungsleitung Ineos Köln GmbH/Chemie
Der Vortrag fällt leider aus.
Ausbildungsmöglichkeiten bei Ineos
Berufe in der Chemie: Chemikanten/in, Elektroniker/in für Automatisierungstechnik, Industrie- und Anlagenmechaniker/in, Chemielaborant/in, Industriekaufmann/frau, Fachinformatiker/in Duale Studiengänge: Chemieingenieur, Maschinenbau, Elektrotechnik, Industriemanagement
3 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Allgemein
Schüler
nur Mittelstufe
Auslandsaufenthalt
Infos, Geschichten und Anekdoten der Zurückgekehrten
1 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Allgemein
Studium Versicherungswesen und Jura
Authentisch und erfolgreich bewerben - Tipps und Tricks für deine Bewerbungsunterlagen
- "Dos & Don´ts" - Negativbeispiele / Positivbeispiele - Worauf achten Personaler? - Was geschieht im Anschluss an eine schriftliche Bewerbung?
56 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Umwelt
Förster (Bachelor Forstwirtschaft) + Forstwirt (Ausbildung)
Berufe in der Forstwirtschaft
Aufgaben und Funktion des Waldes, - Aufbau der Landesforstverwaltung , - Ausbildung von Forstwirten, Bachelor und Master.
9 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Journalismus
Pressesprecherin
Berufe in der Kommunikation
Welche Beruf es gibt, welche Voraussetzungen man braucht und wie man den Einstieg schafft
65 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Wirtschaft – Management
Projektmanager
Berufsbild Project Manager – Action Herausforderung! Verantwortung! Abwechslung!
Was macht Projektmanagement besonders? Was macht ein Projektmanager? Welche meiner Eigenschaften und Interessen qualifizieren mich für diesen Beruf?
7 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Allgemein
Personalmanagement
Bewerben, aber richtig!
Durch soziale Netzwerke (Facebook, Twitter etc.) hat sich auch im Bewerbungsverfahren Einiges verändert. Was erwarten Arbeitgeber und Uni heute?
50 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Wirtschaft – Finanzen
Bankkauffrau
Blick hinter die berufliche Fassade einer Großbank
Bankkaufmann/ Bankkauffrau als Berater, Verkäufer und Sachbearbeiter für Privat- und Firmenkunden 
64 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Wirtschaft – allgemein
Diplom-Kaufmann
BWL - das Studium der unbegrenzten Möglichkeiten
Was man mit diesem Studium alles machen kann
8 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Allgemein
Regionalwissenschaften Ostasien - Chinesisch
Chinesisch als Weltsprache der Zukunft - wirklich unlernbar?
Englisch, Latein, Französisch LK und Spanisch am LGD Russisch und Japanisch im Zivildienst Chinesisch: Voraussetzungen, die zum Erlernen der Sprache oder vor Beginn eines entsprechenden Studiums der Chinakunde vorliegen sollten. Aspekte der Sprache, die im Allgemeinen als schwierig empfunden werden bzw. uns eher leicht fallen Abschließend: wie funktioniert auf Handy oder PC chinesische Textverarbeitung?
33 09:30 Uhr - 10:15 Uhr öffentlicher Dienst
Polizistin
Das Duale Studium zum Polizeibeamten
Welche beruflichen Möglichkeiten gibt es bei der Polizei? Ganz aktuell: der Bachelor – Studiengang.
48 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Planen und Bauen - Verschiedene
Entwicklungsingenieur
Der Entwicklungsingenieur in der globalen Projektleitung
Studium als wichtiges Fundament / Spezialist vs. Projektleitung / Faszination & Bezahlbarkeit / das globale Team
18 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Medizin u. Gesundheit
Dipl. Oecothrophologin
Die Ernährung ist für jede Altersgruppe wichtig - Berufsfelder rund um das Thema Ernährung!
Der Einsatz der Ernährungswissenschaftlerin unter Berücksichtigung der einzelnen Personengruppen und Arbeitsfelder.
62 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Wirtschaft – Studium
Studenten
duales Studium 2 ehemalige Schüler, jetzt Studenten berichten
Ausbildung und Bachelor in nur 3 1/2 Jahren? Das duale Studium macht's möglich. Wir erzählen euch von unseren Erfahrungen aus zwei verschieden dualen Studiengängen: Wirtschaftsinformatik und Logistik
35 11:40 Uhr - 12:25 Uhr öffentlicher Dienst
Ausbildung in der Kommunalverwaltung
Duales Studium im Beamtenverhältnis einer Kommune
Die Ausbildung bei einer Kommune verbindet die praktische Tätigkeit im Beamtenverhältnis mit einem Studium an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung. Die Tätigkeit ist breit gefächert und befasst sich mit fast allen Lebensbereichen der Einwohner.
37 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Planen und Bauen - Elektronik
Diplom-Ingenieur der ElektrotechnikFachrichtung Nachrichtentechnik
Der Vortrag fällt aus
Elektro-Ingenieur in der chemischen Industrie
Ein unkonventioneller Weg zum Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik Fachrichtung Nachrichtentechnik, Erfahrungen aus 22 Jahren Berufsleben im Bayer-Konzern
38 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Planen und Bauen
Azubi Elektroniker für Betriebsanlagen
Der Vortrag fällt aus
Elektroniker
Elektroniker ist ein interessanter technischer Beruf mit Zukunft für alle Geschlechter. Die Einsatzbereiche sind sehr unterschiedlich und abwechslungsreich.
47 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Planen und Bauen - Verschiedene
Diplom Bauingenieur
Endlich Bauingenieur - Was nun ?
Baustelle, Umweltschutz, Entwicklungshilfe, Statik oder Immobilien? Ein Berufsbild.
34 10:35 Uhr - 11:20 Uhr öffentlicher Dienst
Erzieherin
Erzieherin - kein Kinderspiel?
Wir begleiten, unterstützen und fördern die Kinder in ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit. Wir geben Einblicke in den Beruf und die Ausbildungsmöglichkeiten auf einem Berufskolleg.
72 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Wirtschaft – Management
Veranstaltungskauffrau Studium der Wirtschaftspsychiologie
Eventmanagement - Nur ein Modeberuf?
Welche Möglichkeiten bietet mir der Studiengang "BWL und Wirtschaftspsychologie" und wo können Schwerpunkte gesetzt werden? In welchen Bereichen kann ich arbeiten nach Abschluss dieses Studiengangs?
13 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Kultur - Licht, Bild, Ton
Fotograf
Fotografie 
Wie man mit Kreativität Geld verdienen kann
4 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Allgemein
Bufdi / FSJ
Freiwilligendienst - Dasein für andere, dabei sein für dich.
Eindrücke von nationalen und internationalen Einsatzmöglichkeiten im Freiwilligen Sozialen Jahr
68 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Wirtschaft – Finanzen
Steuerberater
Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist - die Tätigkeit eines Steuerberaters
Steuern halten viele für ein trockenes und langweiliges Thema. Tatsächlich haben Steuern aber immer einen Bezug zum wirklichen Leben und der Berufsalltag eines Steuerberaters ist sehr kurzweilig und abwechslungsreich.
39 11:40 Uhr - 12:25 Uhr öffentlicher Dienst
Grundschullehrerin
Grundschullehramt
Den Bachelorabschluss in der Tasche geht es nun weiter mit dem Masterstudiengang
10 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Kultur - Licht, Bild, Ton
Studentin
Hauptsache was “Kreatives''!
In meinem Vortrag geht es um mein Studium der beiden Fächer "Mediendesign und Designtechnik“, sowie „Farbtechnik, Raumgestaltung und Oberflächentechnik“, welche ich an der Bergischen Universität Wuppertal als Kombi-Bachelor studiere. Was Kombi-Bachelor eigentlich heißt und wieso ein gestalterischer Studiengang viele Höhen und Tiefen haben kann, würde ich anderen Kreativ-Köpfen gerne am BIT 2020 am LGD erzählen. Ich freue mich auf eure Fragen!
22 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Medizin u. Gesundheit
Hausarzt
Hausarzt
Studium, Facharztausbildung, Ausland. Niederlassung im Vergleich zu Krankenhauskarriere und Forschung
27 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Medizin u. Gesundheit
Ärztin in Praxis
Der Vortrag fällt aus
Hausarzt und der Weg dorthin
Medizinstudium und Alltag eines Mediziners in einer Hausarztpraxis
5 09:30 Uhr - 10:15 Uhr IT-Informatik
Informatik-Studenten
Informatik
Informatik: im Studium und als Beruf
11 11:40 Uhr - 12:25 Uhr IT-Informatik
Informatik-Student
Informatik an der RWTH Aachen University studieren
Informatik ist facettenreich und vielseitig, genauso wie das zugehörige Studium. Neben wenigen praktischen Anwendungen steht viel Theorie. Ein Erfahrungsbericht.
49 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Planen und Bauen - Verschiedene
Dipl.Ing. Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Automobilindustrie
Ingenieur in der Automobilindustrie
Einblick in die Vielfältigkeit der Aufgabenbereiche eines Fahrzeugingenieurs bei einem Automobilhersteller.
19 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Kultur - Licht, Bild, Ton
Kommunikationsdesign, Computerspielbranche
Irgendwas mit Zeichnen
"Ich bin kreativ - und jetzt?" Eine kleine Übersicht über eure Möglichkeiten. Der Schwerpunkt liegt hier auf Studiengängen, deren Voraussetzungen(Stichwort Mappenprüfung), sowie die Industriezweige, in denen Ihr euch beruflich kreativ austoben könnt: Grafik-Design, Illustration, Werbung, Computerspieleindustrie
66 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Wirtschaft – Versicherung
Studium Versicherungswesen und Jura
Kaufmann / frau für Versicherungen und Finanzen mit integriertem Studium zum Bachelor of science (Institut für Versicherungswesen der TH Köln) bei der ERGO
Drei Jahre 2fach nutzen: Das Leben eines dualen Studenten, die Möglicheiten im Betrieb und an der Hochschule.
69 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Wirtschaft – Vertrieb
Key-Account-Manager & Vertriebsleiter
Der Vortrag fällt aus
Key-Account-Management und Vertriebsleitung in der Lebensmittelindustrie
Was genau macht ein Key-Account-Manager? Erklärung anhand eines Fallbeispiels, z.B. die Markteinführung eines neuen Produkts.
44 12:45 Uhr - 13:30 Uhr öffentlicher Dienst
Studium auf Lehramt, Referendariat
Lehrer werden?
Studenten und Referendare berichten über Studienbedingungen und verschiedene Fachbereiche
32 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Medizin u. Gesundheit
Logopädin
Logopädie und Ergotherapie
Vielfältiger Einsatz in therapeutischen Teams in Praxen und Kliniken
67 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Wirtschaft – Marketing
Verkaufsleiter und Referent für Online- Marketing
Lust auf erfolgreiche Online- Werbung? Mit bewegten Bildern und effizientem Online- Marketing das Geschäft ankurbeln.
Wir gestalten Websites für Unternehmen, sorgen für die richtige Präsenz im Netz und helfen Unternehmen, mit Suchmaschinenwerbung und Zielgruppen-gerichteten Socialmedia- und Videokampagnen ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu verkaufen.
30 10:35 Uhr - 11:20 Uhr öffentlicher Dienst
Oberleutnant bei der Bundeswehr
Mach, was wirklich zählt!
Ausbildung und Studium bei der Bundeswehr
51 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Planen und Bauen - Verschiedene
MBA International ManagementDipl.-Ing. Maschinenbau
fällt leider aus
Mädchen traut euch!
Frauen im Ingenieurberuf: Warum für mich als Mutter von drei Kindern der Ingenieurberuf mein Traumjob ist.
40 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Medizin u. Gesundheit
Medizinstudent
Medizinstudium
Medizinstudium
29 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Naturwissenschaften
Ausbildungsleitung - Personalfachfrau  
Möglichkeiten in der chemischen Industrie – Currenta
Von der Ausbildung bis hin zum dualen Studium ist bei Currenta alles möglich – in vielen Berufszweigen.
17 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Kultur - Musik / Schauspiel
Student der Musikhochschule Köln
Musik
Studium der Musik - das Hobby zum Beruf machen
36 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Medizin u. Gesundheit
Ausbildung zum Notfallsanitäter
Notfallsanitäter
Ausbildung und Berufsbild des Notfallsanitäters/ der Notfallsanitäterin, mit Ausblick auf die Arbeit bei der Berufsfeuerwehr
57 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Umwelt
Juniorprofessorin für Nachhaltigkeitswissenschaften
nur Oberstufe
Nur noch schnell die Welt retten...
Umweltwissenschaften zwischen gesellschaftspolitischer Veränderung und wissenschaftlichem Anspruch
12 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Allgemein
nur Oberstufe
Operationssaal, Goethe, Geschäftsprozesse und Logistik - oder: von einem der auszog und tat, was er mochte.
Dies ist kein Vortrag über die Vorzüge eines einzelnen Berufs, sondern über die Vorzüge, sich von Neigungen lenken zu lassen, auf Profis zu hören, Chancen zu nutzen, Fähigkeiten zu entwickeln und vor allem: es zu tun. Ein Reflexions- und Diskussionsangebot über Übergänge, Schlüsselsituationen, Kontinuitäten und Gründe für Wechsel und Brüche."
21 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Medizin u. Gesundheit
Gesundheits- und Krankenpfleger Bachelor of Science Duale Pflege
Pflege! Die wahren Helden im Krankenhaus.
Ein Einblick in die Arbeit auf einer Normalstation über die Intensivstation hin zu Funktionsbereichen Karrieremöglichkeiten im Bereich der Pflege: Studium, Fachweiterbildung, u.a.
31 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Naturwissenschaften
Pharmazeut
Pharmazie: Apotheker und mehr....!
Das Studium der Pharmazie bietet eine sehr gute Grundausbildung in allen Teilbereichen der medizinischen Wissenschaft, so dass dem Absolventen, mit dem Abschluss "Apotheker", viele Türen offen stehen. Die öffentliche Apotheke und die Industrie sind dabei nur die Bekanntesten...!
23 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Medizin u. Gesundheit
Physiotherapeut
Physiotherapie - ein Einblick in die Praxis
Vorstellung des Berufes und der unterschiedlichen Tätigkeitsfelder
46 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Psychologie + Soziales
Diplom-Psychologe
Psychologe werden?! – Berufsbilder, Tätigkeitsbereiche und Zugangswege“
Zugangsvoraussetzungen zum Psychologiestudium, Inhalte des Studiums, Weiterbildungsmöglichkeiten, der beruflichen Alltag im Bereich Psychotherapie
55 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Psychologie + Soziales
Studentin Psychologie
Psychologie - mehr als nur die rote Couch!
formale und persönliche Zulassungsvoraussetzungen zum Studium Inhalte des Studiums Weiterbildungsmöglichkeiten und Berufsfelder
20 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Journalismus
Radiomoderatorin
Radio, der geilste Job der Welt
Ein Blick hinter die Kulissen der Medienwelt
28 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Kultur – Kunst
Professor an der FH Köln für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft
fällt leider aus
Restaurierung von Kunst- und Kulturgut
An der TH Köln werden Kunsttechnologie, Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut der Antike bis zur Gegenwart in fünf Studienrichtungen gelehrt und erforscht. Der Beitrag offeriert Einblicke in das Studium und die Berufspraxis von Restauratoren.
16 12:45 Uhr - 13:30 Uhr IT-Informatik
Diplom Informatiker (Consulting & Vertrieb)
Sales & Consulting in der IT
Berufsmöglichkeiten in der IT Industrie, vom Programmierer bis zum Berater. Welche Ausbildungswege und -möglichkeiten gibt es dazu im Markt? Wohin entwickelt sich die IT Industrie und was bedeutet dies für den Berufswunsch, in der IT tätig zu sein?
24 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Kultur - Musik / Schauspiel
Schauspieler und Schauspieldozent
Schauspieler/in – ein Traumberuf?“
Wie wird man Schauspieler/in? Wie sieht der Berufsalltag aus? Kann man jemand ernsthaft raten, diesen schönsten aller Berufe anzustreben?
53 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Psychologie + Soziales
Sozialpädagoge
Sozialarbeit
Ein Arbeitsfeld nach dem Studium der Sozialarbeit ist die Beratung und Therapie. Mit Hilfe von praktischen Beispielen soll veranschaulicht werden, was dieses Arbeitsfeld in der Praxis bedeutet. Der Teilnehmer sollen auch eine Orientierung bekommen, welche persönlichen Voraussetzungen für diesen Beruf wichtig sind.
14 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Medizin u. Gesundheit
Sportwissenschaftler
Sport studieren
Zugangsvoraussetzungen (NC, Sporteignungstest), die Struktur des Studiums und die unterschiedlichen Studiengänge an der Deutschen Sporthochschule Köln
42 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Planen und Bauen - Verschiedene
Diplom Ingenieur / Stahlherstellung und Anwendung
Der Vortrag fällt aus
Stahl, ein Werkstoff mit Zukunft
Ingenieur Schwerpunkt Stahltechnologie - Ausbildung, Paktika und Beruf Herstellung, Anwendung und Recycling "Ein Werkstoff mit Zukunft"
63 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Wirtschaft – Finanzen
Bankangestellter
Studiengang Wirtschaftsmathematik und mögliche Einsatzgebiete im Berufsleben
Wirtschaftsmathematik ist eine Kombination aus Mathematik, Betriebswirtschaftslehre und Informatik. Der Studiengang ist bei Unternehmen sehr beliebt. Absolventen haben gute Einstiegschancen in das Berufsleben. Der Studiengang wird kurz vorgestellt und mögliche Anwendungsfelder in der Praxis beschrieben.
71 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Wirtschaft – Psychologie
Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau + Studium BWL und Wirtschaftpsychologie
Studium BWL / Wirtschaftspsychologie
Kommunikationsspezialisten innerhalb der Marketingwelt
41 09:30 Uhr - 10:15 Uhr Planen und Bauen - Verschiedene
Innendesign
Studium und Anstellung im Bereich Fahrzeug Innenraum Design
Motivation und Berufswunsch – Bewerbung, Studium, Praktika im Bereich Fahrzeug-Innenraum-Design. Die Arbeit als FI Designer im Automotive Electronics Bereich.
60 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Umwelt
Innovations- Ingenieur für Energie und Elektromobilität
Technische Ideen zur Vermeidung des Klimawandels gesucht !
Entwicklung neuer innovativer technischer Ideen in einem Team, durch die ein Unternehmen erfolgreich bleiben oder werden kann. Wir suchen Ideen zu Energieeffizienz und Elektromobilität - beides maßgebliche Bestandteile der deutschen Energiewende.
52 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Transport und Verkehr
Purserette (Chefflugbegleiterin)
Über den Wolken scheint immer die Sonne
Voraussetzungen, Ausbildung, Perspektiven, Weiterbildung und Lebenserfahrung als Flugbegleiter/in (Purser) bei der Deutschen Lufthansa AG (nicht nur für junge Damen)
76 12:45 Uhr - 13:30 Uhr Wirtschaft – Medien
BWL-Studium Schwerpunkt Medien
Der Vortrag fällt aus
Vom dualen Studium zum Manager Business Development & Digital Products
Erfahrt in diesem Vortrag, was einem ein duales Studium der Medien- und Kommunikationswirtschaft für spätere Jobs im Medienumfeld bringt und wie der Berufsalltag eines Produktmanagers bei SUPER RTL aussieht, der sich um digitale Produkte und das Business Development des Fernsehsenders kümmert.
43 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Planen und Bauen
Azubi Tischler
Vom Kirschbaum zum Schrank
Über Möbel, Fenster, Türen und Innenausbau. Aus dem abwechslungsreichen Alltag eines Auszubildenden im Tischlerhandwerk.
15 11:40 Uhr - 12:25 Uhr Journalismus
Journalist
Vom Volontär zum Redakteur - Journalisten in Printredaktionen
Mehr als 3000 Zeitschriften gibt es in Deutschland. Für den redaktionellen Inhalt sorgen feste und freie Journalisten, die oft zusätzlich Inhalte für Online-Veröffentlichungen recherchieren. Was gehört zum Berufsbild Journalismus? Wie wird man Journalist? Wie steht es um berufliche Karrieremöglichkeiten? Hier gibt’s Einblick in ein sich wandelndes Berufsfeld
74 10:35 Uhr - 11:20 Uhr IT-Informatik
Diplom-Informatiker
Wandel in der IT Vorbereitung / Internationalität, IT in großen Unternehmen
Anforderungen und Ausbildung in der IT haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Ich möchte einen kleinen Überblick geben über die Themen: - Diversifikation und Spezialisierung in der IT Branche, - Anpassung an den kontinuierlichen Wandel - Internationalität und Bedeutung von multinationalen Teams.
6 10:35 Uhr - 11:20 Uhr Journalismus
Journalist
Wege in den Medien-Beruf
Print, Fernsehen, Radio, Online, Social Media - für viele ein attraktives Berufsfeld. Welcher Weg dorthin ist richtig? Was soll ich studieren? Was wird von mir erwartet? Welche Chancen gibt es?